Ein ganz besonderes Dankeschön

Mitarbeiter*innen des „Haus St. Josef“ werden beschenkt

 

Ein aufrichtiges „Danke“ kann manchmal die höchste Form von Anerkennung sein. Vor allem dann, wenn man überhaupt nicht damit rechnet. So war es wahrscheinlich auch für die Mitarbeiter*innen vom „Haus St. Josef“, als sich ein paar Familien aus Kenzingen und Umgebung zusammenschlossen, um mit ihren Kindern gemeinsam ein kleines „Danke-Geschenk“ zu gestalten. So wurde den Mitarbeiter*innen eine Schachtel mit ganz vielen liebevollen Aufmerksamkeiten überreicht, die zum Teil selbst von den Kindern und deren Familien gebastelt wurden. Mit dieser Aktion wollten sich die Familien für die Arbeit und den Einsatz der Mitarbeiter*innen in Pflegeeinrichtungen bedanken, was besonders in der Corona-Zeit eine kräftezehrende Herausforderung darstellt. Die Freude über diesen rührenden Akt der Nächstenliebe war natürlich gewaltig.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern