Erntedankfest im Haus St. Josef gefeiert

Bewohnerinnen und Bewohner tauschen bei Kaffee und Kuchen Erinnerungen an Erntedankfeste aus

Mit einem feierlichen Nachmittagsgottesdienst durch Stadtpfarrer Franz Lang das traditionelle Erntedankfest im Haus St. Josef in Königheim eingeläutet. Gaben wie Kartoffeln, Möhren, Trauben, Mais oder Äpfel im Eingangsbereich sorgten für wahre Erntedank-Stimmung. Nach dem Gottesdienst gab es bei gemütlichem Beisammensein von Bewohner*innen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen bei Kaffee und Kuchen. Gemeinsam erinnerte man sich an vergangene Erntedankfeste und lauschte der ein oder anderen Geschichte, wie dem „Kartoffelkönig“, bei dem die größte aller Kartoffeln aus Omas Keller entwischt und in den Wald rollt.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern